Reise im Mai 2013

Zurückgekehrt von unserer Reise mit 23 Teilnehmern zweier Rotary-Clubs, klingt in uns noch das Erlebnis Krakau nach. Wir hatten einen tollen Aufenthalt in dieser traditionsreichen, aber dennoch aufstrebenden Stadt, an den alle Teilnehmer sich lange erinnern werden. Empfang im Rathaus und eine Führung in der Marienkirche mit Orgelkonzert waren nur zwei der Highlights, die wir durch Ihre Vermittlung genießen durften. Der Besuch der Akademie der Bildenden Künste mit Dekan Piotr Korzeniowski, der Handshake mit dem Rektor und die Ausstellung der von den Studenten kreierten Bilder waren beeindruckend. Tief berührt hat uns der Ausflug nach Auschwitz und Birkenau, wo uns vor Augen geführt wurde, welche Grausamkeiten von verblendeten Menschen ausgehen können. Wie gut, dass es diese Gedenkstätten gibt, um alles zu tun, damit es nie wieder zu einer Wiederholung solcher Geschehnisse kommt.

Sehr zum Erfolg unserer Reise beigetragen hat die ausgezeichnete Betreuung durch die von Ihnen beauftragte Stadtführerin, Frau Joanna Tumielewicz. Sie hat uns mit großem Fachwissen sehr charmant durch Krakau geführt, es war eine Freude, von ihr betreut zu werden! Ihnen und Ihrem Büro ganz herzlichen Dank für die Vermittlung der vielen Erlebnisse. Bestimmt werden wir nicht zum letzten Mal in Krakau gewesen sein!