Geführt ab STETTIN (SZCZECIN) NACH DANZIG (GDANSK) – (Mit An-/Abreisepaket ab Berlin bis Berlin)

Die strahlendweißen Strände der Ostseeküste in Polen erstrecken sich etwa 500km lang– Vom Frischen Haff bis zur Insel Wolin. Diese Radreise führt Sie von den Werften und der Flussmündung der Oder in Stettin bis zur Perle der Ostsee,  der Hansemetropole Danzig. Nachhaltige Landschaftseindrücke mit den Wanderdünen von Łeba, den Küstenwäldern und die atemberaubender Landschaften in Pommern. Sie radeln immer Richtung Danzig und lernen die Hansemetropole von ihrer schönsten Seite kennen – die bezaubernde Langgasse und das prachtvolle Backsteinwerk der Marienkirche.

Wenn Sie wissen wollen, ob für diese Reise noch ausreichend Plätze vorhanden sind, dann füllen Sie bitte die nachstehenden Felder aus. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen. Diese Buchungsanfrage ist unverbindlich und kostenlos! Erst wenn Sie buchen wollen erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und Rechnung von uns.













* Pflichtfeld

Reiseverlauf

 

PROGRAMM: Radtour

1.Tag [Samstag] Ankunft in Stettin/Szczecin

Individuelle Anreise nach Szczecin. Um 17:15 Uhr Treffen mit dem polnischen Reiseleiter im 3* (bzw. 4*) Starthotel in Szczecin. Um 17:30 Uhr Stadtrundgang in Stettin mit solchen Sehenswürdigkeiten wie der Haken- bzw. Oderterasse und das Schloss der Pommernherzöge, die quirlige Altstadt. Abendessen in einem gemütlichen Restaurant in Stettin. Übernachtung im 3* (bzw. 4*) Starthotel in Szczecin.

Anreisepaket:
Treffen mit dem Reiseleiter um 14 Uhr am Bahnhof Berlin Lichtenberg. Zugfahrt von Berlin nach Stettin. Transfer vom Hauptbahnhof Szczecin bis zum Starthotel.

2.Tag [Sonntag] Stettin/Szczecin – Busfahrt – Swinemünde/Świnoujście – Misdroy/Międzyzdroje – Wolin NP – Cammin/ Kamien Pomorski

Nach dem Frühstück Busfahrt bzw. Schifffahrt nach Swinemünde und erste Eindrücke auf die Ostsee. Danach Tagesausflug mit dem Rad durch die schönen Wälder des Woliner NP in Richtung Misdroy. Der bekannte Kurort wurde 1830 gegründet. Er hat eine Strandpromenade und einen Pier, von dem aus man die einzigartigen Klippen bewundern kann. Wir genießen den Blick auf die Ostsee bei einer Kaffeepause am Strand. Dann geht’s weiter mit dem Rad zu einem Wisentgehege und wir radeln weiter durch den dichten Waldkomplex und an idyllischen Seen entlang durch den Wolin NP. Abendessen und Übernachtung in Kamien Pomorski/ Cammin. (Rad ca. 45 km)

3.Tag [Montag] Cammin/Kamień Pomorski – Ostseeküste – Kolberg/Kołobrzeg

Zuerst, nach dem Frühstück besuchen wir die interessante Kathedrale in Cammin, wo sich eine gut erhaltene Sammlung spätgotischer Wandgemälde und eine berühmte Orgel befinden. Nach einem kurzen Transfer erreichen wir Trzęsacz/Hoff. Nach der Besichtigung der Kircheruine in Trzęsacz Radtour nach Niechorze. Am Nachmittag Radtour durch die schönen Küstenwälder und entlang weiter Strände nach Kołobrzeg/Kolberg. Abendessen und Abendspaziergang in Kolberg. Übernachtung im 3* Hotel in Kolberg. (Rad – ca. 45 km)

4.Tag [Dienstag] Kolberg/Kołobrzeg – Osieki bzw. Ustka/ Stolp

Nach dem Frühstück eine wunderschöne Radstrecke von Kolberg nach Ustronie Morskie – auf der einen Seite der Strand, auf der anderen Seite ein Vogelreservat mit malerischen Sümpfen und Wasserlilien. Der Radweg führt uns durch die schöne Strandlandschaft bis nach Ustronie Morskie. Von dort geht es weiter zu dem wohl schönsten Leuchtturm an der polnischen Ostseeküste in Gąski. Am Nachmittag geht es weiter durch kleine Dörfer an der Ostsee nach Osieki. Fakultative Kaffee und Kuchenpause. Übernachtung in einem ehemaligen Gutshof am See in Osieki bzw. im 3* Hotel in Stolp. (Rad – ca. 50 km)

5.Tag [Mittwoch] Ustka – Rowy – Slowinski NP Łeba

Nach dem Frühstück Radtour von Ustka über Land nach Rowy. Badepause. Tolle Natureindrücke von Rowy auf für den Verkehr gesperrten Wegen durch den bewaldeten Teil des Slowinski NP vorbei an kleinen Aussichtsplattformen nach Smołdzino. Rundherum Natur pur. Am Nachmittag runden wir unsere Eindrücke ab bei einer Radtour nach Kluki zum Freilichtmuseum. Danach Bustransfer in das ehemalige Fischerdorf Łeba. Abendessen und Übernachtung in Łeba/Leba. (Rad – ca. 45 km)

6.Tag [Donnerstag] Łeba – Ruhetag an der Ostsee

Der heutige freie Tag führt uns in den Slowinski NP. Von hier sehen wir die einzigartigen 50 Meter hohen Wanderdünen, die sich jedes Jahr um ca. 10 Meter landeinwärts bewegen. Die so genannte polnische Sahara ist ein Unikat in Europa und lädt ein an diesem Tag an den Sandstränden der Ostsee zu entspannen. Oder wir entdecken bei einer Wanderung den Slowinski Nationalpark, in dem Seeadler, Uhus und Schwarzstörche heimisch sind, und erkunden die höchste Wanderdüne. Die Überreste der alten Fischersiedlung Leba erinnern an alte Zeiten. Abendessen und Übernachtung in Łeba.

7. Tag [Freitag] Łeba – Halbinsel Hela – Schifffahrt – Danzig

Nach dem Frühstück Bustransfer Richtung Halbinsel Hela – dem so genannten Kuhschwanz von Polen. Unterwegs eine Pause beim Schloß
der kaschubischen Familie Krockow, das
ursprünglich aus dem 14. Jahrhundert stammt. Von Władysławowo eine schöne Radtour über die Halbinsel Hela und anschließend Schifffahrt nach Danzig bzw. Gdynia.
Die wohl schönste Art die prächtige Hansestadt zu entdecken. Check-in im Hotel in Altstadtnähe und anschließend ein einstündiger Stadtbummel mit Führung durch die prächtige Hansestadt Danzig. Spätes Abendessen in der Altstadt in Danzig. Übernachtung im 3* Hotel. (Rad ca. 40 km)

8.Tag [Samstag] Danzig/Gdańsk – Heimreise

Nach dem Frühstück individuelle Heimreise oder Verlängerung in Danzig.

Abreisepaket:
Transfer zum Bahnhof in Gdansk. Frühe Abreise mit dem Zug nach Berlin. Anreise in Berlin gegen 13:30 Uhr.

Enthaltene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in DZ / EZ mit DU/WC:
    • 1 Übernachtung im 3* bzw. 4* Hotel in Stettin;
    • Jeweils 1 Übernachtung im landestypischen Hotel in Kamień Pomorski, Osieki bzw. in Słupsk;
    • 4 Übernachtungen in 3* Hotels in Kolberg (1), Łeba (2) und Danzig (1);
  • Halbpension – ab Abendessen am 1. Tag bis Frühstück am Abreisetag 8. Tag;
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab Szczecin/Stettin am 1.Tag bis Gdańsk/ Danzig
    am 8. Tag;

  • Gepäcktransfer ab dem 2. Tag in Stettin bis Gdańsk/ Danzig am 7. Tag;
  • Busfahrt von Szczecin nach Swinemünde; Schifffahrt von der Halbinsel Hela nach Gdansk/ Danzig bzw. Gdynia;

  • Stadtführung in Stettin und Danzig;
  • Besichtigungen und Eintritte: Wisentgehege in Wolin NP, Kathedrale in Cammin, Leuchtturm in Gąski, Slowinski NP;

  • Bustransfers laut Programm;
  • Räder ab 2. Tag bis zum 7.Tag;
  • feierliches Abschiedsabendessen am 7. Tag;
  • 1 Landkarte.

Termine & Preise

Reisezeiten

Start
Wöchentlich
Dauer
8 Tag(e)
Zeitraum (Erster - Letzter Starttermin)
Samstag, 12.05.2018 -
Samstag, 22.09.2018
Preis (pro Person im Doppelzimmer )
915 €

Zusatzleistungen

Preis im Einzelzimmer
1085 €
Kinder (10-12 Jahre, im Elternzimmer)
875 €
3. Person (Zusatzbett)
885 €
eBike
100 €
ZUSATZÜBERNACHTUNGEN IN DANZIG/STETTIN
Nettopreise pro Person für die Zusatznacht mit Frühstück in Stettin im 4* Hotel Radisson BLU oder 3* Starthotel und/oder im 3* Hotel Dom Muzyka in Danzig
im Doppelzimmer pro Person
50 €
im Einzelzimmer
70 €
Nettopreis für das An-/Abreisepaket pro Person
120 €
Im Preis sind inbegriffen: Bahnticket Berlin – Szczecin am 1. Tag; Reiseleiterbetreuung Berlin – Szczecin; Transfer Hbf Szczecin – Starthotel in Szczecin; Transfer Hotel in Gdańsk – Hbf in Gdańsk; Bahnticket für EC Zug Gdańsk – Berlin (am 8. Tag).

Bedingungen

Mindestteilnehmerzahl

Teilnehmer/innen: min. 6 / max. 20

Veranstalter

Polenreisen Partner (PD)

Reiseschutz-Versicherung

Gehen Sie auf Nummer sicher mit einer Reiseschutz-Versicherung. Alle Infos dazu finden Sie >>hier.

Wenn Sie wissen wollen, ob für diese Reise noch ausreichend Plätze vorhanden sind, dann füllen Sie bitte die nachstehenden Felder aus. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen. Diese Buchungsanfrage ist unverbindlich und kostenlos! Erst wenn Sie buchen wollen erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und Rechnung von uns.













* Pflichtfeld