Das Riesengebirge – Heimat von Riesen und Zwergen, von Wilderern, Schmugglern und Wildhütern, von Mythen, Märchen und Romanzen. Gibt es eine bessere Naturlandschaft für unser Familienabenteuer als die Region zwischen Wrocław, Jelenia Góra, Szklarska Poręba und Michałowice? Ob auf Zwergensafari per Fahrrad, zu Fuß und per Boot auf Stollenexkursion oder einer Rangertour entlang mystischer Schmugglerrouten auf den Spuren Rübezahls – bei diesem Natur- und Aktivabenteuer kommen Klein und Groß voll auf ihre Kosten, spätestens bei Lagerfeuer und „Räuberpistolen“.

Individuelle Gruppenabenteuer

Du bist gerne mit Deinem Freundeskreis, Deinem Club, Verein oder Arbeitskollegen unterwegs und suchst spannende Ideen für einen tollen Ausflug? Wir unterstützen Dich auch hierbei gerne und unterbreiten Dir Vorschläge für ein maßgeschneidertes Gruppenabenteuer, das genau auf Deine Wünsche abgestimmt ist. Den Aufenthaltstermin, Dauer, Unterbringungskategorie, Programminhalte etc. kannst Du frei wählen und bei Dir Planung richten wir uns nach Deinen Vorgaben. Wir freuen uns, Dich mit weiteren Informationen und Tipps versorgen zu dürfen!

Wenn Sie wissen wollen, ob für diese Reise noch ausreichend Plätze vorhanden sind, dann füllen Sie bitte die nachstehenden Felder aus. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen. Diese Buchungsanfrage ist unverbindlich und kostenlos! Erst wenn Sie buchen wollen erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und Rechnung von uns.













* Pflichtfeld

Reiseverlauf

Dein Erlebnisprogramm

1. Tag: Anreise | Breslau | Zweirad-City-Tour | Zwergenaufstand

Wir treffen uns in Wrocław, dem ehemaligen Breslau, das wir per Flugzeug, Autobahn und Zug sehr gut erreichen können und nur 170 Kilometer von der deutschen Grenze in Görlitz entfernt ist. Am Nachmittag werden wir von unserem Guide begrüßt und nehmen die Fahrräder für unsere City-Tour in Empfang. Bei der zweistündigen Rundfahrt entdecken wir die Sehenswürdigkeiten in der „Stadt der hundert Brücken“ und erfahren interessante Details über ihre bewegende Geschichte. Dabei helfen uns auch die vielen Zwerge, die wir überall im Zentrum antreffen. Unser Abendessen nehmen wir in einem am Ufer der Oder gelegenen Restaurant ein und besprechen dabei das Programm der kommenden Tage.

2. Tag: Unterirdische Stadt | Projekt „Riese“ | Schlesien

Nach dem Frühstück verlassen wir Breslau und machen uns auf, um mehr über die Legenden und Rätsel der Region zu erfahren. Erste Station ist das in einer bergigen Landschaft gelegene Walim, wo Ende 1944 ein mächtiges Labyrinth unterirdischer Stollen und Korridore angelegt wurde. Dieses erkunden wir zu Fuß und überqueren unpassierbare Passagen unter Tage mit dem Boot. Die Anlage ist eng mit dem Komplex „Riese“ verbunden, der unser nächstes Etappenziel ist. Überirdisch das größte Schloss Schlesiens und eines der prächtigsten des Landes, bergen die weitverzweigten unterirdischen Anlagen in Fürstenstein ein dunkles Geheimnis. Es wird vermutet, dass hier geheime Waffen produziert werden sollten, aber dieses Rätsel konnten Wissenschaftler und Historiker bis heute nicht eindeutig klären. Am Abend erreichen wir Jelenia Góra, das historische Hirschberg im mystischen Riesengebirge. Wir beziehen Quartier in unser Pension und essen gemeinsam zu Abend.

3. Tag: Riesengebirge | Mountainbikes | Ranger Tour | Lagerfeuergeschichten

Mit dem Mountainbike durchfahren wir am Vormittag die wilde und schroffe Landschaft des Riesengebirges und bewegen uns abwechselnd auf polnischem und tschechischen Gebiet. Wir stärken uns in einer Berghütte und werden danach von unserem Ranger zu einer Wanderung erwartet. Der Track führt uns entlang der berüchtigten „Schmugglerroute“ zu einem stillgelegten Bergwerk. Ausgestattet mit Grubenlampen, erforschen wir die unterirdischen Stollen und hören anschließend Legenden, Sagen und Mythen der Region, über die uns der Ranger am Lagerfeuer berichtet. Zum Abendessen kehren wir in ein regionales Gasthaus ein und fahren nach einem interessanten Tag zurück in unsere Pension.

4. Tag: Seilbahn | Tschechien | Elbquelle Schneekessel | Grillabend

Wir fahren nach Szklarska Poręba (Schreiberhau), um von hier aus die Seilbahn auf den 1.361 Meter hohen Szrenica-Berg zu nehmen. Unser Spaziergang führt uns durch eine einsame Natur bis zur Quelle der Elbe in Tschechien. In einer nahegelegenen Hütte legen wir eine Rast ein und wandern zurück auf die polnische Seite. Wir genießen schöne Ausblicke auf die Gipfel der umliegenden Berge und steigen auf einem Wanderweg nach Michałowice ab. Den Abschiedsabend verbringen wir bei einem zünftigen Grillabend in unserer Pension, sitzen danach noch lange am Lagerfeuer zusammen und lassen unsere auf diesem Abenteuer gewonnenen Erlebnisse noch einmal Revue passieren.

5. Tag: Breslau | Heimreise

Nach dem Frühstück verlassen wir das nur sehr schwach besiedelte Riesengebirge und fahren zurück in die Zivilisation. In Breslau trennen sich unsere Wege, denn hier treten wir alle unsere Heimreise an.

Enthaltene Leistungen

Im 5-Tage-Komplettpreis enthaltene Inklusivleistungen:

  • 4 Übernachtungen im Riesengebirge im Raum Jelenia Góra
  • Unterbringung in einer Pension in Doppel- und Dreibettzimmern mit Bad/WC
  • Halbpension mit…
    • 4 x Frühstück
    • 1 x Abendessen im Quartier
    • 1 x Abendessen in einem Restaurant im Regionalstil
    • 1 x Abendessen in einem Altstadtrestaurant am Hirschberger Marktplatz
    • 1 x zünftiges Abschieds-Abendessen in einem urigen Riesengebirgsrestaurant
    • 1 x Schneeschuhwanderung zum Wilden Mann
    • 1 x Schneeschuhwanderung an der Schneekoppe
    • 1 x Schneeschuhwanderung auf der Schmugglerroute zur Todeskurve
  • Leihgebühren für Schneeschuhe, Teleskopstöcke und Stulpen
  • Grubenführung durch ein stillgelegtes Bergwerk
  • Lagerfeuerpause mit Bratwurstspießen
  • Bergfahrt mit dem Sessellift an der Schneekoppe
  • Besuch der Thermalbäder in Bad Warmbrunn
  • Orts- und Klimataxe
  • Eintrittskosten gemäß Reiseprogramm
  • deutschsprachige Abenteuer-Reiseleitung während des gesamten Aufenthalts
  • sämtliche Transfers und Programmfahrten in einem modernen Van oder Kleinbus
  • lokale Guides und Ranger für Spezialprogramme
  • Reisegeldabsicherung und Insolvenzschein
  • 24-std. deutschsprachige Hotline-Betreuung für Notfälle

Termine & Preise

Reisetermine

Datum
Mittwoch, 13.06.2018 -
Sonntag, 17.06.2018
Preise
Preis pro Doppelzimmer pro Person
1028 €
Preis pro Einzelzimmer
582 €
Kinder (unter 12 Jahren im Zimmer der Eltern)
456 €

Zusatzleistungen

Verlängerungsnacht (pro Person - inkl. Frühstücksbuffet)
in Breslau im Doppelzimmer
45 €
in Breslau im Einzelzimmer
70 €
Kinder bis 12 Jahre
38 €
Tansfer (bis 3 Personen pauschal)
Flughafen-Hotel oder Hotel-Flughafen in Breslau (bis 3 Personen pauschal)
70 €
Bahnhof-Hotel oder Hotel-Bahnhof in Breslau (bis 3 Personen pauschal)
50 €

Bedingungen

Mindestteilnehmerzahl

Teilnehmer/innen: min. 8 / max. 15

Nicht eingeschlossen

persönliche Versicherungspakete

Veranstalter

Polenreisen Partner (PD)

Reiseschutz-Versicherung

Gehen Sie auf Nummer sicher mit einer Reiseschutz-Versicherung. Alle Infos dazu finden Sie >>hier.