Du liebst die unberührte Natur der Berge und möchtest auf Wintersport nicht verzichten? Dann wird es Zeit für unser Schneeschuh-Abenteuer am Wilden Mann! Auf Schneeschuhen stapfen wir gemeinsam mit unserem Wildführer und Ranger durch den tiefen Schnee der winterlichen Bergwelt –  immer entlang der Spuren wilder Tiere. Das Knirschen des Schnees, die kalte klare Bergluft, der phantastische Ausblick auf den winterlichen Wald und die spannenden Geschichten und Erklärungen des Rangers machen die Wanderungen und Aktivprogramme zu einem unvergesslichen Erlebnis für große und auch kleine Abenteurer.

Individuelle Gruppenabenteuer

Sie suchen spannende Ideen für einen Ausflug mit Ihrem Freundeskreis, Ihrem Club, Verein oder Arbeitskollegen?

Wir unterstützen Sie hierbei gerne und unterbreiten Ihnen Vorschläge für ein maßgeschneidertes Gruppenabenteuer, das genau richtig für Sie ist. Der Aufenthaltstermin, die Dauer, Unterbringungskategorie, Programminhalte etc. sind frei wählbar, bei der Planung richten wir uns nach Ihren Vorgaben. Wir freuen uns, Sie mit weiteren Informationen und Tipps versorgen zu dürfen!

Wenn Sie wissen wollen, ob für diese Reise noch ausreichend Plätze vorhanden sind, dann füllen Sie bitte die nachstehenden Felder aus. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen. Diese Buchungsanfrage ist unverbindlich und kostenlos! Erst wenn Sie buchen wollen erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und Rechnung von uns.













* Pflichtfeld

Reiseverlauf

Dein Erlebnisprogramm

1. Tag: Anreise | Hirschberg

Jelenia Góra, das traditionelle Hirschberg, ist das historische Zentrum des sagenumwobenen Riesengebirges und unser heutiger Treffpunkt. Empfangen werden wir von unserem Ranger Sławek oder seiner Rangerkollegin Marta und fahren zu unserer gemütlichen Pension. Gemeinsam essen wir zu Abend, lernen uns kennen und erkunden bei einem gemeinsamen Spaziergang die nähere Umgebung.

2. Tag: Schneeschuhwanderung | Wilder Mann | Grubentour | Lagerfeuer

Unser Ranger gibt uns keine kurze Einweisung und händigt uns unsere hochwertige Ausrüstung, bestehend aus Schneeschuhen, Teleskopstöcken und wasserfesten Stulpen aus. Die erste Wanderung ist mit rund drei Stunden angesetzt und schnell lernen wir, uns im Tiefschnee sicher zu bewegen. Wir durchstreifen einen dichten Wald und passieren sagenumwobene Felsen, deren mystische Formationen an Fabeltiere aus einer anderen Welt erinnern – immer fernab ausgetretener Pfade. In einer Berghütte wärmen wir uns mit heißen Getränken auf und begeben uns dann auf die Suche nach dem „Wilden Mann“. Unser Weg führt uns zu einem alten Bergwerk, wo wir unsere Grubenlampen anlegen und auf Erkundungstour „unter Tage“ durch die Stollen streifen. Zur Belohnung entzünden wir gemeinsam ein Lagerfeuer und probieren leckere Bratwürste am Spieß, bevor wir später zum Abendessen in ein Restaurant im Regionalstil einkehren.

3. Tag: Schneekoppe | Thermalquellen | Schwimmbad

Die Schneekoppe, von den Einheimischen liebevoll „Ahle Gake” genannt, ist mit 1.603 Metern der höchste Berg des gar nicht so riesigen Riesengebirges. Wir fahren in die Ortschaft Karpacz (Krummhübel) und erreichen mit dem Sessellift die Schneekoppen-Baude. Dort legen wir wieder unsere Schneeschuhe an und erreichen nach einer leichten Wanderung die Wetterstation auf dem Berggipfel. Auch für den Abstieg leisten uns die Schneeschuhe gute Dienste und unterwegs kehren wir zur Stärkung in eine Hütte ein. Nach den Anstrengungen des Tages haben wir uns eine Erholung verdient. Deshalb besuchen wir das Thermalbad in Bad Warmbrunn und lassen es uns bei fast tropischen Temperaturen gut gehen. Zum Abschluss des Tages spazieren wir durch die schönen winterlichen Laubengänge in der Hirschberger Altstadt und nehmen hier auch unser Abendessen ein.

4. Tag: Schmugglerroute | Todeskurve

Die letzte Schneeschuhwanderung unserer Winterreise führt uns entlang geheimer Pfade, früher als Schmuggelroute von ziemlich zwielichtigen Händlern im polnisch-tschechischen Grenzgebiet genutzt. Dass es hier nicht immer friedlich zuging, erfahren wir am „Denkmal des erschossenen Schmugglers“ und steigen kurz danach aus den Bergen in die berüchtigte Todeskurve ab. In unserer Pension haben wir danach Freizeit, können uns erfrischen und sammeln noch einmal Kräfte, denn der Abschiedsabend in einem urigen Riesengebirgs-Restaurant wird zünftig und gesellig.

5. Tag: Heimreise

Unser winterliches Schneeschuh-Abenteuer ist vergangen wie im Flug. Wir haben Interessantes erlebt, Neues gelernt, waren viel an der frischen Luft unterwegs und haben neue Energie getankt. Wir freuen uns, Euch wiederzusehen, wünschen Euch eine gute Heimreise und bis zum nächsten Mal!

Enthaltene Leistungen

Im 5-Tage-Komplettpreis enthaltene Inklusivleistungen:

  • 4 Übernachtungen im Riesengebirge im Raum Jelenia Góra
  • Unterbringung in einer Pension in Doppel- und Dreibettzimmern mit Bad/WC
  • Halbpension mit…
    • 4 x Frühstück
    • 1 x Abendessen im Quartier
    • 1 x Abendessen in einem Restaurant im Regionalstil
    • 1 x Abendessen in einem Altstadtrestaurant am Hirschberger Marktplatz
    • 1 x zünftiges Abschieds-Abendessen in einem urigen Riesengebirgsrestaurant
    • 1 x Schneeschuhwanderung zum Wilden Mann
    • 1 x Schneeschuhwanderung an der Schneekoppe
    • 1 x Schneeschuhwanderung auf der Schmugglerroute zur Todeskurve
  • Leihgebühren für Schneeschuhe, Teleskopstöcke und Stulpen
  • Grubenführung durch ein stillgelegtes Bergwerk
  • Lagerfeuerpause mit Bratwurstspießen
  • Bergfahrt mit dem Sessellift an der Schneekoppe
  • Besuch der Thermalbäder in Bad Warmbrunn
  • Orts- und Klimataxe
  • Eintrittskosten gemäß Reiseprogramm
  • deutschsprachige Abenteuer-Reiseleitung während des gesamten Aufenthalts
  • sämtliche Transfers und Programmfahrten in einem modernen Van oder Kleinbus
  • lokale Guides und Ranger für Spezialprogramme
  • Reisegeldabsicherung und Insolvenzschein
  • 24-std. deutschsprachige Hotline-Betreuung für Notfälle

Termine & Preise

Reisetermine

Datum
Donnerstag, 08.02.2018 -
Montag, 12.02.2018
Preise
Preis pro Doppelzimmer pro Person
435 €
Preis pro Einzelzimmer
483 €
Kinder (unter 12 Jahren im Zimmer der Eltern)
369 €

Weitere Termin- & Preisinformationen

 

 

Bedingungen

Mindestteilnehmerzahl

Teilnehmer/innen: min. 8 / max. 15

Nicht eingeschlossen

persönliche Versicherungspakete

Veranstalter

Polenreisen Partner (PD)

Reiseschutz-Versicherung

Gehen Sie auf Nummer sicher mit einer Reiseschutz-Versicherung. Alle Infos dazu finden Sie >>hier.

Behindertengerechtes Zimmer

Es ist ein Zimmer für Menschen mit Behinderung / Rollstuhlfahrer vorhanden.

Kundenstimmen

Vielen Dank für Ihren schönen Reiserückblick. Mein Sohn und ich, wie wohl nahezu alle in der Gruppe, stimmen Ihrer positiven Bewertung voll zu. Auch wir waren von dem abwechlungsreichen Programm einschließlich ...

Wenn Sie wissen wollen, ob für diese Reise noch ausreichend Plätze vorhanden sind, dann füllen Sie bitte die nachstehenden Felder aus. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen. Diese Buchungsanfrage ist unverbindlich und kostenlos! Erst wenn Sie buchen wollen erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und Rechnung von uns.













* Pflichtfeld