Wir hatten vom 17. bis 24.April 2019 die Zubucherreise „Von Krakau durchs Riesengebirge nach

Breslau“ gebucht und möchten uns bei Frau Jajte von Polenreisen ganz herzlich für die ausgezeichnete Beratung bedanken. Anhand der uns überreichten Unterlagen konnten wir uns gut vorbereiten.

Da wir die einzigen Gäste waren, traten wir die Rundreise im PKW der Reiseleiterin an. Frau Zolnowska verstand es, mit ihrem reichen Wissen und ihren guten Deutschkenntnissen uns Geschichte und Gegen-wart Polens zu vermitteln. Wir lernten die Osterbräuche kennen und wurden am Ostersonntag mit einem landestypischen, vielseitigen Frühstücksbüfett verwöhnt.

Die Hotels in Krakau, Cieplice und Breslau waren gut gewählt, ebenso die Restaurants für das Abendessen, wo sofort nach Ankunft ein kulinarisches 3-Gang-Menü auf uns wartete. Das Programm war vielseitig, da es nicht nur die sehenswerten Städte Krakau und Breslau sowie den Wallfahrts-ort Tschenstochau beinhaltete, sondern vor allem im Riesengebirge viel zu bieten hatte. Der Blick von der Wang- Kirche auf die Schneekoppe bei strahlendem Sonnenschein wird uns unvergesslich bleiben.

Aus Bamberg grüßen Sie herzlich

Viktor und Renate