Bei unseren Bildungsreisen steht der persönliche Austausch, das voneinander Lernen im Mittelpunkt. Je nach Berufssparte organisieren wir für Ihre Gruppe die perfekte Bildungsreise. Die Ideen sind unerschöpflich: Pferdehaltung, Gartenbau, Tischlerei, Hotel und Gaststättegewerbe, Umwelt, Energie, Gastronomie, Politologie, Architektur, Medien, Kunst, Theater, Chemie, Zoologie, Bauwesen, Umwelt und nachhaltige Entwicklung.

Bei unseren Bildungsreisen steht der persönliche Austausch, das voneinander Lernen im Mittelpunkt. Je nach Berufssparte organisieren wir für Ihre Gruppe die perfekte Bildungsreise. Die Ideen sind unerschöpflich: Pferdehaltung, Gartenbau, Tischlerei, Hotel und Gaststättegewerbe, Umwelt, Energie, Gastronomie, Politologie, Architektur, Medien, Kunst, Theater, Chemie, Zoologie, Bauwesen, Umwelt und nachhaltige Entwicklung.

Weiterlesen Weniger

Eine Bildungsreise individuell für Sie zusammengestellt

Je nach Ihrer Berufssparte oder Interessensfeld vermitteln wir für Sie gerne Gespräche mit Experten und interessanten Persönlichkeiten, Besuche lokaler Betriebe oder Bildungszentren, sodass ein Austausch von Insiderwissen und Tipps je nach Berufsart stattfinden kann. Die Verbindung zwischen gemeinsamen Lernen und Vereisen bietet die perfekte Möglichkeit, nicht nur Spaß am Lernen zu haben, sondern auch das eigene Wissen durch neue Inspirationen und spannende Begegnungen zu vertiefen.

Beispielhafte Bausteine einer Bildungsreise

Landwirstschaft:

  • Besuch eines Landwirtschaftsunternehmens, von Viehzucht bis Gemüsebau.

Sozialarbeit:

  • Besuch von Kindergärten, Pflegeheimen und anderen sozialen Einrichtungen.

Autoindustrie:

  • Besuch einer Autowerkstadt, einer Automobilproduktionsstätte oder einerBerufsschule.

Wirtschaft:

  • Vorlesungen an der Uni, Besuche von Unternehmen und Finanzinstitutionen.

Gartenbau:

  • Besuch von Baumschulen, botanischer Gärten, unterschiedlicher Parks und Gärten, Konferenzen zu Landschaftsarchitektur

Pferdehaltung

  • Besuch eines Gestüts, Besuch einer Reitschule, Berufsschulung mit dem Profil Pferdehaltung, Unternehmensbesichtigung mit Spezialisierung auf Pferdeaccesoires

Schreinerei

  • Waldbesichtigungen, Informationen zur Herstellung von Holzhäusern, Werkstattsbesichtigung, Besichtigung von Holzkirchen in der Region Malopolska

Verkauf/Vertrieb

  • Seminar zu Verkaufstechniken in den Bereichen Supermarkt, Baumarkt Einkaufszentrum, informationen zu traditionellen polnischen Produkten

Hotelbetrieb

  • Einführung zu Gaststättengewerbe und Tourismus in Polen, informationen zu Luxushotels, Reisebüros, Besuch einer Berufsschule

Umwelt

  • nachhaltige Entwicklung, Teilnahme an Konferenz über Umweltschutz, Besuch von Naturschutzgebieten, Recyclingstrategien

Energie

  • Besuch einer Berufsschule, Besichtigung von Stromerzeugungsanlagen, erneuerbare Energiequellen in Polen

Bäckerei-Konditorei

  • Brot-Back-Workshop, Besuch von Bäckereien, Workshop zu Pralinenherstellung

Gastronomie

  • Tour zu den Restaurants von bester Qualität, kulinarische Workshops der polnischen Küche, Besuch einer Berufsschule

Politologie

  • Organisation von Treffen mit Politikern, Journalisten und Aktivisten

Medien

  • Besuch von Radiostationen, Zeitungsverlegern und sonstigen Verlegern, Besuch eines Gymnasiums mit journalistischem Profil

Kunst

  • Besuch einer Kunstakademie, Museumsbesuche (Museum für Gegenwartskunst, Jan Matejko Museum, Nationalmuseum, …)

Theater

  • Theaterbesichtigung, Workshop in einem Jugendtheater, Besichtigung des Tadeusz Kantor Theatermuseums

Chemie

  • Besichtigung des Pharmaziemuseums, Besuch eines pharmazeutischen Unternehmens und eines Kosmetikunternehmens, Besichtigung eines Chemielabors

Wissenschaft und Technik

  • Besuch des Erfahrungsgartens, Besuch des Museums für Stadtbauwesen, Museum der Polnischen Luftfahrt, Besuch eines Planetariums, Begehung der Strecke der technischen Denkmäler

Zoologie

  • Besuch eines Zoologischen Gartens, Input zu Produktion von Hundefutter, Besuch eines Viehzuchtbetriebs, Besuch einer Berufsschule

Bauwesen

  • Informationen zur Produktion von Dachfenstern, Besuch einer Berufsschule

Sportliche Aktivität

  • Besuch eines Aquaparks, Scuba-Diving, Kletterwand, Rafting

und viele weitere Spezialthemen

Wenn Sie wissen wollen, ob für diese Reise noch ausreichend Plätze vorhanden sind, dann füllen Sie bitte die nachstehenden Felder aus. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen. Diese Buchungsanfrage ist unverbindlich und kostenlos! Erst wenn Sie buchen wollen erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und Rechnung von uns.






* Pflichtfeld

Beispielhafter Reiseverlauf einer Bildungsreise

Während unserer langen Betriebszeit haben wir viel Erfahrungen und Kontakte sammeln können, die es uns heute ermöglichen, maßgeschneiderte Bildungsreisen anzufertigen. Dabei ist uns kein Aufgabe zu komplex. Hier wollen wir eine unserer Reisen, die wir für eine Vereinigung von über 2.000 Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern organisiert haben, als beispielhafte Bildungsreise anführen. Ziel der Reise war es, Kontakte zwischen den deutschen Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern und ihren polnischen Amtskollegen herzustellen, und somit den  Austausch zwischen der Region Mittelfranken und ihrer polnischen Partnerregion, Pommern, lebendig zu halten.

Tag 1: Stadtrundgang und erste Erkundungen

Nach der Ankunft am Danziger Flughafen brachte ein Transfer die Gäste ins Hotel. Am Abend blieb noch ausreichend Zeit für einen Stadtrundgang mit unserer deutschsprachigen Reiseleiterin.

Tag 2: Empfang im Konsulat und im Rathaus

Der zweite Tag beginnt mit einem Besuch im Marschallamt der Woiwodschaft Pomorskie im Deutschen Generalkonsulat in Danzig. Hier wurden wir von Vertretern der Verwaltung der Region empfangen. Bei einem ersten Austausch erfuhren wir alles über neue Projekte in der Region. Nach der Mittagspause ging es direkt in das Danziger Rathaus, wo uns die Stadtpräsidentin (Oberbürgermeisterin), Aleksandra Dulkiewicz, der ehemaligen Hansestadt erwartet. Am Nachmittag stand noch eine Schifffahrt und der Besuch der legendären Westerplatte, wo im Jahr 1939 der Zweite Weltkrieg ausbrach, auf dem Programm.

Tag 3: Puck, Halbinsel Hela und Sopot

Nach dem Frühstück ging es mit dem Bus in die nahegelegene Stadt Puck, wo ein Treffen mit der Bürgermeisterin, Frau Hanna Pruchniewska, organisiert wurde. Nach dem regen Austausch ergibt sich noch die Gelegenheit, die nahegelegene Halbinsel Hela zu besichtigen. Nach diesem einzigartigen Naturerlebnis ging es mit dem Boot zurück nach Zoppot (Sport), wo wir den Abend bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen ließen.

Tag 4: Schloss Marienburg und Solidarnosc Museum

Am Vorletzten Tag unserer Reise ging es nach dem Frühstück zur Marienburg (Malborg). Die Backsteinfestung Europas war einst der Hauptsitz des Deutschen Ordens und steht heute auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Am Nachmittag hatte die Gruppe die Gelegenheit, das Solidarnosc-Museum zu besuchen, welches die Geschichte des polnischen Widerstands gegen das sozialistische Regime, welcher schließlich zur politischen Wende führte, nacherzählt.

Tag5: Rückreise

Am fünften Tag endete die Reise. Nach dem Frühstück ging es bereits zurück zum Flughafen.
Details anzeigen Details ausblenden

Leistungen der beschriebenen Bildungsreise

  • Herstellung der Kontakte mit Lokalpolitikerinnen vor Ort
  • 4x Üb.im DZ/BAD/F
  • 1x HP am ersten Tag im Hotel
  • 2 x Transfer am ersten und am letzten Tag der Reise
  • 1x Abendessen Im Zoppot
  • 1x Abendessen in Danzig im Innenstadt Restaurant
  • Besichtigung der Altstadt der Stadt Danzig / Gdansk
  • Ausflug mit dem Bus nach Hela /Hel Halbinsel
  • Bootfahrt nach Zoppot /Soppot
Details anzeigen Details ausblenden

Reiseschutz-Versicherung

Gehen Sie auf Nummer sicher mit einer Reiseschutz-Versicherung. Alle Infos dazu finden Sie >>hier.

Autovermietung

Bleiben Sie flexibel mit einem Mietwagen. Alle Infos dazu finden Sie >>hier.

.

Günstige Flüge

Buchen Sie günstige Flüge von Nürnberg nach Krakau. Alle Infos dazu finden Sie >>hier.

Stadtführungen

Buchen Sie spannende Stadtführungen durch Krakau. Alle Infos dazu finden Sie >>hier.

Behindertengerechtes Zimmer

Es ist ein Zimmer für Menschen mit Behinderung / Rollstuhlfahrer vorhanden.

Kundenstimmen

Wir hatten vom 17. bis 24.April 2019 die Zubucherreise „Von Krakau durchs Riesengebirge nach

Breslau“ gebucht und möchten uns bei Frau Jajte von Polenreisen ...

Wenn Sie wissen wollen, ob für diese Reise noch ausreichend Plätze vorhanden sind, dann füllen Sie bitte die nachstehenden Felder aus. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen. Diese Buchungsanfrage ist unverbindlich und kostenlos! Erst wenn Sie buchen wollen erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und Rechnung von uns.






* Pflichtfeld