Sie suchen eine außergewöhnliche Bühne für Ihr Chorwochenende oder planen eine längere Reise mit Ihrem Chor? Sie möchten auf Tournee gehen? Wir planen Ihre Chorreise ganz nach Ihren Wünschen und unterstützen Ihre Freude am Gesang und am gemeinsamen Reisen. Ob Auftritte an ungewöhnlichen Orten oder ein Austausch mit Musikern, Dirigenten und Sängern – wir bauen nicht nur musikalische Brücken zwischen Völkern und Kulturen, wir erledigen auch ganz grundsätzliche organisatorische Dinge für Sie. Dabei kommt natürlich auch der kulturelle Teil der Reise nicht zu kurz. Wir entwerfen das perfekte Programm für Sie, welches neben fachlicher Aspekte auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten beinhaltet und kleine Höhepunkte wie etwa der Besuch einer Jazzbar oder besondere Restaurants mit Livemusik.

Was wir Ihnen auf einer Chorreise durch Polen anbieten können

  • Wir besorgen alle Instrumente, Tonanlagen, Orchester und Solisten.
  • Wir sorgen für begeistertes Publikum und übernahmen die Werbemaßnahmen.
  • Das Gemeinschaftsgefühl Ihres Chores verstärkt und festigt sich durch dieses gemeinsames Erlebniss und fördert die weitere Entwicklung.
  • Sie Singen und genießen die Freude am Gesang und wir organisieren das perfekte Programm drumherum.

Mögliche Bausteine einer Chorreise durch Polen

  • Chor – gemeinsames Singen in besonderem Ambiente
  • Orchester und Künstlervermittlung

Haben Sie Interesse an dieser oder einer ähnlichen Reise? Dann wenden Sie sich ruhig mit Ihren individuellen Wünschen an uns. Wir freuen uns die perfekte Reise, ganz nach Ihren Vorstellungen, für Sie oder Ihre Gruppe auszuarbeiten. Sie können uns hier über das Kontaktformular anfragen, wir melden uns dann umgehend bei Ihnen. Diese Buchungsanfrage ist unverbindlich und kostenlos! Erst wenn Sie buchen wollen erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und Rechnung von uns.






* Pflichtfeld

Beispielhafter Reiseverlauf einer Chorreise durch Polen

Im Jahr 2019 veranstalteten wir als Polenreisen wohl eine der aufregendsten Reisen. Anlässlich des 100-Jährigen Jubiläums der diplomatischen Beziehungen zwischen Polen und Japan unternahm ein japanischer Chor eine Chorreise nach Polen, um zur Feier des Jahrestages öffentlich zu singen. So organisierten wir diese hier als Beispiel angeführte Reise für eine Delegation von 138 Japanerinnen und Japaner. Der Chor reiste nach Breslau, Krakau und Warschau und sang in Kirchen, Universitäten und Gedenkstätten.

Tag 1 – Anreise nach Tschechien und Besuch der Prager Altstadt

Die Gruppe kommt in Prag an, um die Tschechische Hauptstadt zu besichtigen, ehe es am Folgetag weiter an das eigentliche Ziel, Polen, geht.

Tag 2 – Singen in der Friedenskirche in Świdnica und Ankunft in Breslau

Nach dem Frühstück in Prag geht es los Richtung Polen. Auf dem Weg nach Świdnica legen wir in Kreisau eine kurze Rast ein, um zu Mittag zu essen und die Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung zu besichtigen. Im Anschluss geht es weiter nach Świdnica. Es bleibt genug Zeit für eine Chorprobe in der Friedenskirche, bevor es am Abend hier das erste Konzert der Reise stattfinden wird. Nach dem Konzert mit Orgelbegleitung fährt die Gruppe nach Breslau, wo die nächste Nacht verbracht wird.

Tag 3 – Breslau, Ausschwitz und offizieller Empfang in Krakau

Nach dem Frühstück verlässt die Gruppe Breslau. Auf dem Weg zu dem nächsten Ziel, Krakau, macht die Gruppe halt in Oświęcim, um die Internationale Jugendbegegnungsstätte Auschwitz-Birkenau und das dazugehörige Museum zu besuchen. Am Nachmittag findet noch eine Orchesterprobe in Krakau statt, bevor die gesamte Delegation im Rathaus der ehemaligen polnischen Hauptstadt offiziell in Empfang genommen wird.

Tag 4 – Altstadtbesichtigung und großes Abendkonzert

Nach dem Frühstück bekommt die Reisegruppe eine Stadtführung durch die Krakauer Altstadt. Im Anschluss findet ein kurzes, weniger formelles, Konzert in der Krakauer Marienkirche statt. Für den Nachmittag ist eine Orchesterprobe sowie im Anschluss die Generalprobe vorgesehen. Nach dem gemeinsamen Abendessen findet das Abendkonzert in der Kirche statt. Zum Ausklang des musikalischen Höhepunkts des Tages findet in den Räumlichkeiten der Kirche noch ein Empfang statt.

Tag 5 – Stadtbesichtigung und Austauschkonzert in der Warschauer Universität

Am Morgen unternimmt die Gruppe eine weitere Stadtbesichtigung. Im Anschluss fährt die Delegation zur Warschauer Universität, um sich bei einer Probe auf das Abendkonzert vorzubereiten. Auf das abendlichen Austauschkonzert folgt ein Empfang, um die musikalischen Impressionen bei interkultureller Begegnung ausklingen zu lassen.

Tag 6 – Rückreise nach Japan

Nach dem Frühstück wird die Gruppe per Transfer zum Warschauer Fryderyk-Chopin-Flughafen gebracht, wo der Direktflug nach Tokio auf die Gruppe wartet.

Reiseschutz-Versicherung

Gehen Sie auf Nummer sicher mit einer Reiseschutz-Versicherung. Alle Infos dazu finden Sie >>hier.

Behindertengerechtes Zimmer

Es ist ein Zimmer für Menschen mit Behinderung / Rollstuhlfahrer vorhanden.

Kundenstimmen

Krakau ist unfassbar groß an Geschichte, voller kultureller Einflüsse und reich an Schönheit. Krakau hat ein Gesicht – einmal gesehen, für immer behalten. (Theresa) Die ganze Woche war sehr schön, ...

Haben Sie Interesse an dieser oder einer ähnlichen Reise? Dann wenden Sie sich ruhig mit Ihren individuellen Wünschen an uns. Wir freuen uns die perfekte Reise, ganz nach Ihren Vorstellungen, für Sie oder Ihre Gruppe auszuarbeiten. Sie können uns hier über das Kontaktformular anfragen, wir melden uns dann umgehend bei Ihnen. Diese Buchungsanfrage ist unverbindlich und kostenlos! Erst wenn Sie buchen wollen erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und Rechnung von uns.






* Pflichtfeld