Wrocław /Breslau, Kraków / Krakau, Warszawa / Warschau, Toruń / Thorn, Gdańsk / Danzig, Szczecin / Stettin

Wir Wollen Ihnen das Beste von Polen zeigen. Wählen Sie ihre individuellen Schwerpunkte, unter denen Sie Polen kennenlernen wollen. Wir stellen die perfekte Gruppenreise für Ihre individuellen Wünsche zusammen.

Mögliche Schwerpunkte einer Rundreise durch Polen

Wir stellen für Sie ihre individuelle Rundreise zusammen. Ganz egal wie ausgefallen ihr Themenschwerpunkt auch sein mag, wir freuen uns, Ihnen behilflich zu sein. Im Folgenden geben wir Ihnen eine beispielhafte und natürlich unvollständige Liste von Themenschwerpunkten:

  • Schwerpunktthema Kulinarik mit einem Spezialitätenabend mit den Highlights der polnischen Küche.
  • Schwerpunktthema Nachhaltigkeit bei dem auch bei der Form des Reisens besonders auf eine ökologische Verträglichkeit geachtet wird.
  • Schwerpunktthema Genießen mit Besuchen besonderer Restaurants und Grillabenden, die im Gedächtnis bleiben
  • Schwerpunktthema Entschleunigung unter dem Motto weniger ist manchmal mehr.
  • Schwerpunktthema Natur mit ausgiebigen Kostproben natürlicher und biologisch hergestellter Produkte.
  • Schwerpunktthema Vernetzung mit Kontaktaufnahme lokaler Hersteller, Bauern und Käseproduzenten
  • Schwerpunktthema Authentisches in der vor allem die polnische Gastfreundschaft erlebt werden kann und ein Fokus auf den traditionellen Bräuchen und Landessitten in Polen liegt.  
Wenn Sie wissen wollen, ob für diese Reise noch ausreichend Plätze vorhanden sind, dann füllen Sie bitte die nachstehenden Felder aus. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen. Diese Buchungsanfrage ist unverbindlich und kostenlos! Erst wenn Sie buchen wollen erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und Rechnung von uns.






* Pflichtfeld

Reiseverlauf einer Großen Polenrundreise Details anzeigen Details ausblenden

1. Tag

Anreisetag: Treffen mit dem Reiseleiter von Polenreisen, Abendessen, Übernachtung im Hotel in Wrocław.

2. Tag

Nach dem Frühstück ausführliche Stadtbesichtigung in der niederschlesischen Hauptstadt Wrocław/Breslau: Breslauer Ring, Patrizierhäuser, gotisches Rathaus, Domin- sel, Doppelkirche zum Heiligen Kreuz, Universitätsviertel mit der Aula Leopoldina. Nachmittags Fahrt nach Trzebnica/Trebnitz, 25 km nördlich Breslaus in der mittelschlesischen Ackerbauebene gelegen. Besichtigung der Kapelle des Zisterzienserklosters mit dem Sarkophag der Heiligen Hedwig. Abendessen, Übernachtung im Hotel in Wrocław.

3. Tag

Nach dem Frühstück wird die Weiterfahrt über Brzeg / Brieg und Opole / Oppeln nach Kraków / Krakau fortgesetzt. In Brzeg / Brieg: imposantes Piastenschloss und das Rathaus mit gotischen Elementen sind ein wichtiger Teil der Besi- chtigung. In Opole/Oppeln: diese Stadt war seit dem 13. Jahrhun- dert Residenz der Herzöge von Oppeln. Man bewundert das Rathaus, die Marienkirche im Renaissancestil und die schönen Burgerhäuser. Abendessen, Übernachtung im Hotel in Kraków.

4. Tag

Nach dem Frühstück ausführliche Stadtbesichti- gung in Kraków/Krakau. Eine Stadt, die selbst schon eine Reise Wert ist. Man bummelt durch die alten Gassen, und geniesst die Atmosphäre der vergangenen Tage, die sich immer wieder in den Sehenswürdigkeiten widerspiegelt. Der berühmte Hauptmarkt mit den Tuchhallen ist zum unverabredeten Treffpunkt der Gäste aus der ganzen Welt geworden. In der Marienkirche befindet sich der berühmte Veit Stoss Al- tar. Barbakan, Planty, Florianstor, Universität usw, um nur einige Prunkstücke der Stadt zu nennen. Der Wawel, der Burgberg mit Königsschloss und Kath- edrale am südlichen Stadtrand ist ein weiterer Besichti- gungspunkt. Hier findet man kostbare Sammlungen von Gobelins, Gemälden, Möbeln und Porzellan. Abendessen, Übernachtung im Hotel in Kraków.

5. Tag

Nach dem Frühstück Weiterfahrt über Częstochowa / Tschenstochau nach Warszawa / Warschau. Częstochowa/Tschenstochau: ist der bedeutendste Wall- fahrtsort Polens. Man besichtigt das Paulinerkloster mit dem berühmten Bild der „Schwarzen Madonna” Abendessen, Übernachtung im Hotel in Warszawa.

6. Tag

Nach dem Frühstück beginnen wir mit der sachkun- digen Stadtbesichtigung in Warszawa / Warschau. Die Stadt, deren Bild von der vergangenen und neuzeitlichen Geschichte geprägt wurde. Die Stadt ist sorgfältig wideraufge- baut worden, und zieht Gäste aus der ganzen Welt mit ihren sehenswerten Reizen an. Den Überblickt verschafft man sich vom höchsten Stock des Kulturpalastest. Im Besi- chtigungsprogramm darf der Besuch in der Altstadt nicht fehlen, wie auch auf dem Schlossplatz, bei der Sigismund- säule, im Königsschloss, Barbakan. Die schönste Parkanlage in dieser Stadt ist: Łazienki mit Königsschloss und Theaterinsel. Im Sommer erklingt hier die Chopinmusik. Das Sirenedenkmal ist zum Symbol der Stadt geworden und fand im Stadtwappen Warschaus ihren ewigen Platz. Der Königsweg führt zum Wilanów, der Residenz von König Jan III Sobieski. In Warszawa gibt es noch viele andere Se- henswürdigkeiten, auf die man bei der Besichtigung un- bedingt hinweisen sollte. Abendessen, Übernachtung im Hotel in Warszawa.

7. Tag

Nach dem Frühstück wird die Heimfahrt fortgesetzt.

Enthaltene Leistungen Details anzeigen Details ausblenden

 

  • 2 x Übernachtung im Mittelklassehotel in Wrocław,
  • 2 x Übernachtung im Mittelklassehotel in Kraków,
  • 2 x Übernachtung im Mittelklassehotel in Warszawa,
  • 1 x Übernachtung im Mittelklassehotel in Toruń,
  • 2 x Übernachtung im Mittelklassehotel in Gdańsk,
  • 1 x Übernachtung im Mittelklassehotel in Szczecin,
  • Halbpension,
  • Stadtbesichtigung mit Führung und Eintrittsgebühren in Wrocław,
  • Brzeg, Opole, Kraków,Warszawa, Toruń, Gdańsk, Słupsk, Koszalin, Szczecin,
  • Besichtigung mit Führung und Eintrittsgebühren von Wawel,
  • Klosterbesichtigung mit Führung und Eintrittsgebühren in Częstochowa,
  • Schiffahrt in Gdańsk,
  • Orgelkonzert in der Kathedrale in Oliwa,
  • Folklorabend mit deftiger, kaschubischer Kost, Musik und Tanz,
  • durchgehende Reiseleitung Polenreisen

Veranstalter

Polenreisen Nürnberg

Reiseschutz-Versicherung

Gehen Sie auf Nummer sicher mit einer Reiseschutz-Versicherung. Alle Infos dazu finden Sie >>hier.

Behindertengerechtes Zimmer

Es ist ein Zimmer für Menschen mit Behinderung / Rollstuhlfahrer vorhanden.

Kundenstimmen

Sehr geehrte Frau Jajte, Wir bedanken uns vielmals für die gute Vorbereitung mit den hilfreichen Infos. Alles hat, wie vorgesehen bestens geklappt: Weiterlesen
Wenn Sie wissen wollen, ob für diese Reise noch ausreichend Plätze vorhanden sind, dann füllen Sie bitte die nachstehenden Felder aus. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen. Diese Buchungsanfrage ist unverbindlich und kostenlos! Erst wenn Sie buchen wollen erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und Rechnung von uns.






* Pflichtfeld