Studienreise Poznań / Posen, Warszawa / Warschau,Lublin, Tarnów, Kraków / Krakau, Legnica / Liegnitz.

Wenn Sie wissen wollen, ob für diese Reise noch ausreichend Plätze vorhanden sind, dann füllen Sie bitte die nachstehenden Felder aus. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen. Diese Buchungsanfrage ist unverbindlich und kostenlos! Erst wenn Sie buchen wollen erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und Rechnung von uns.













* Pflichtfeld

Reiseverlauf

1. Tag

Fahrt im modernen Fernreisebus vom Heimatort nach Poznań / Posen. Geführter Besichtigungsrundgang in der historischen Altstadt: Alter Markt mit dem Renaissance – Rathaus, der Pfarrkirche und der Dominikanerkirche.

Das Abendessen, Hotelbezug in Poznań.

2. Tag

Frühstück, Fahrt nach Żelazowa Wola bei Warszawa – Besichtigung des Geburtshauses von Fr. Chopin.

Weiterfahrt nach Warszawa, der Hauptstadt und zugleich größten Stadt Polens. Sie ist eines der wichtigsten Verkehrs-, Wirtschafts – und Handelszentren Mittel – und Osteuropas auch von großer politischer und kultureller Bedeutung. In der Stadt befinden sich zahlreiche Universitäten, Theater, Museen und Baudenkmäler. Zeit zur freien Verfügung für eigene Erkundungen.

Das Abendessen, Übernachtung für 2 Nächte in Warszawa.

3. Tag

Das Frühstück. Beginn der sachkundigen Stadtbesichtigung in Warszawa / Warschau. Ihre schnelle Entwicklung verdankt die Stadt ihrer günstigen Lage an der Kreuzung europäischer Handelswege. In Warszawa befinden sich viele historische Baudenkmäler, u. a. die Park-Palast- Anlage Łazienki, Kónigschloss und die Altstadt. Die Fahrt führt durch die Warszawa Vorstadt zum Schlossplatz, in dessen Mitte sich das Wahrzeichen der Stadt erhebt, die Sigismund-Säule. In der Altstadt findet man gotische Kirchen, die Stadtmauer, Bürgerhäuser mit Fassaden im Renaissance – und Barockstil.

Das Abendessen, Übernachtung in Warszawa

4. Tag

Nach dem Fruhstuck Fahrt nach Puławy, Stadt an der Weichsel, ehemalige Residenz der Fürsten Czartoryski mit Palast und einem der schönsten Parks in Polen und Europa.

Weiterfahrt nach Kazimierz Dolny, die malerische Künstlerstadt an der Weichsel sowie nach Nałeczów, ein berühmter Kurort mit zahlreichen Villen aus dem 19. Jh.

Fahrt zum Konzentrationslager Majdanek – Besichtigung.

Übernachtung für 2 Nächte in Lublin..

5. Tag

Das Frühstück Lublin. Führung durch die historische Altstadt; u. a. zum Schloss einschließlich des UNESCO – Kulturdenkmals Dreifaltigkeitskapelle und zu Stätten jüdischer Kultur. Besuch der Katholischen Universität Lublin.

Am Nachmittag zur freien Verfügung, das Abendessen, Übernachtung im Hotel in Lublin.

6. Tag

Frühstück, Fahrt nach Sandomierz, diese Stadt liegt an der Weichsel auf dem Hochland Wyżyna Sandomierska. Die von weiten Grünanlagen durchzogene Altstadt erstreckt sich malerisch an der Böschung des Flusses. Besichtigung u. a. des Abttores, der Kathedrale am Markt, des Długosz Hauses, des Hügels des hl. Paulus sowie der Schlucht der Königin Hedwig.

Zalipie, ein kleines Dorf mit bunten Bauernhäusern. Hier sind bemalte Werke mit Blumen von Volkskünstlerinnen ausgestellt. Fahrt zum Hotelbezug für 2 Nächte in Tarnów. Das Abendessen, Übernachtung im Hotel in Tarnów.

7. Tag

Frühstück, Altstadt-Besichtigung u. a. die aus dem 14. Jh. stammenden Kathedrale St. Maria und im 15. – 19. Jh. mehrmals umgebauten Kirche; weiter zum Marktplatz mit dem Rathaus und den zahlreichen Bürgerhäusern sowie zu den Überresten der Synagoge Bima. Auf Wunsch Ausflug nach Nowy Wiśnicz und zum Schloss der Kmitas aus dem 14. Jh.; weiter nach Lipnica Murowana zur Holzkirche St. Leonhard aus dem 15. Jh.; anschließend nach Binarwa, zur einschiffigen, aus dem Jahre 15.Jh. stammenden gotischen Holzkirche. /UNESCO/

Das Abendessen, Ubernachtung in Tarnów.

8. Tag

Frühstück, Fahrt in die Beskiden. Die herrliche Landschaft und die typische Holzarchitektur bilden eine einmalige Idylle.

Floßfahrt mit einer Goralenflöße auf dem Fluss Dunajec. Es ist eine einzigartige Begegnung mit wilder, seit Jahrtausenden unveränderter Natur.

Weiterfahrt nach Dębno zur aus dem 15. Jh. stammenden Holzkirche. Fahrt nach Chochołów, was sich in der Nähe von Zakopane befindet. Das Dorf ist ein einzigartiger Komplex der Holzbauweise und stammt aus dem 18. bis 19. Jh.

Die Häuser sind Blockhauskonstruktionen und aus einem riesengroßen Kiefernstamm erbaut. In einem der Holzhäuser befindet sich eine Ausstellung, die den Innenraum eines Berghauses aus dem 19. Jh. darstellt. anschließend

Fahrt nach Kraków zum Hotelbezug für 2 Nachte das Abendessen.

9. Tag

Frühstück, Stadtbesichtigung in Kraków, die Königsstadt an der Weichsel. Besichtigung der Altstadt, der altstädtischen Gassen, zu den berühmten Tuchhallen, zum Rathausturm, zur Franziskanerkirche, zur Andreaskirche und zur Dominikanerkirche. Besuch der Marienkirche mit dem Hochaltar von Veit Stoss und Kathedrale auf dem Wawelhügel Die Kathedrale ist die Krönungs – und Grabeskirche der polnischen Könige.

Am Nachmittag Ausflug zu einer Besichtigung des 20 km von Krakau entfernt liegenden Salzbergwerkes in Wieliczka, das auf der UNESCO – Liste des Weltkulturerbes steht. Während der beeindruckenden Führung sind in Salz gemeißelte Grotten, Kapellen, Heiligenfiguren zu sehen. Andacht in einer der Kapellen. Rückfahrt nach Krakau.

Abendessen mit dem Konzert in einem jüdischen Restaurant in Kraków – Kazimierz.

Das Abendessen Ubernachtung in Kraków.

10. Tag

Frühstück, Fahrt über Opole (Oppeln) nach Jawor (Jauer), der zweiten noch erhaltenen Friedenskirche; dann nach Legnica (Liegnitz) Rundgang durch die Stadt mit Besichtigung des Schlosses und der Piastengruft an der Jesuitenkirche.

Das Abendessen, Übernachtung in Legnica.

11. Tag

Nach dem Frühstück, Antritt der Heimfahrt.

Enthaltene Leistungen

  • 1 x Übernachtung im Mittelklassehotel in Poznań / Posen,
  • 2 x Ubernachtung im Mittelklassehotel in Warszawa /Warschau,
  • 2 x Ubernachtung im Mittelklassehotel in Lublin,
  • 2 x Ubernachtung im Mittelklassehotel in Tarnów,
  • 2 x Ubernachtung im Mittelklassehotel in Krakow /Krakau,
  • 1 x Ubernachtung im Mittelklassehotel in Legnica / Liegnitz,
  • Halbpension, / ausser Tag: 9 /
  • Stadtbesichtigung in Poznań / Posen,
  • Besichtigung des Geburtshauses von Fr.Chopin inŻelazowa Wola,
  • Stadtbesichtigung in Warszawa / Warschau mit Besichtigung des Konigschlosses,
  • Besichtigung in Puławy,
  • Besichtigung in Kazimierz Dolny,
  • Besichtigung in Nałęczów,
  • Besichtigung in Lublin,
  • Besichtigung in Sandomierz,
  • Besichtigung in Nowy Wiśnicz des Schlosses Kmitas,
  • Besichtigung in Lipnica Murowana,
  • Besichtigung in Binarwa der Holzkirche / UNESCO /,
  • Flossfahrt auf dem Dunajec,
  • Besichtigung in Dębno der Holzkirche,
  • Besichtigung in Chochołów Komplex der Holzbauweise,
  • Besichtigung in Kraków mit Eintrittsgebühren in die Marienkirche und in die Synagoge in Kazimierz,
  • Besichtigung mit Eintrittsgebühren der Wawelburg,
  • Besichtigung mit Eintrittsgebühren des Salzbergwerkes Wieliczka,
  • Tag 9 = das Abendessen im jüdischen Restaurant in Kazimierz mit Konzert.
  • Besichtigung in Opole,
  • Besichtigung der Friedenskirche in Jawor / Jauer,
  • Besichtigung in Legnica,
  • durchgehene Reiseleitung Polenreisen

Termine & Preise

Reisezeiten

Start
Täglich
Dauer
11 Tag(e)
Zeitraum (Erster - Letzter Starttermin)
Sonntag, 01.04.2018 -
Mittwoch, 31.10.2018
Preise
Preis pro Person im Doppelzimmer
650 €
Einzelzimmer-Zuschlag
210 €

Veranstalter

Polenreisen Nürnberg