Das wunderschöne alte Krakau hatten sich die Könige Polens bereits im XI Jh. zur Residenz und Hauptstadt ausgesucht. Die Landesherren waren auf die Stadt ganz besonders stolz und beschenkten sie mit prachtvollen Schätzen der Kunst und Architektur. Der Treffpunkt der Stadt ist der alte Marktplatz, der der größte mittelalterliche Markt Europas ist. Hier können Sie unter anderem die Sukiennice (Tuchhallen) finden – gotische Handelsmärkte, die Marienkirche mit der schönen Innenarchitektur. Wawel ist ein anderer magischer Platz in Krakau. Es ist ein verstärkter Hügel, auf dem Sie die Kathedrale (mit den Gräbern der polnischen Könige und der größten polnischen Glocke) und das königliche Schloß mit schönen Räumen besuchen können.

Der heutige Stadtteil Krakaus Kazimierz wurde von König Kasimir dem Grossen als gesonderte Stadt gegründet. Ende des 15. Jhs. entstand hier ein autonomer jüdischer Stadtteil. Die gemütlichen kleinen Cafes und engen Gassen machen den besonderen Charme von Kazimierz aus. Auf jedem Schritt erleben wir jüdische Geschichte, ob beim Besuch der Remuh-Synagoge oder einem feierlichen Abendessen im jüdischen Restaurant mit Klezmer Musik. Es ist der zweite nach Josefov in Prag, so große und wertvolle Komplex jüdischer Baudenkmäler in Europa.

Eine Attraktion ist das Salzbergwerk Wieliczka, eines der ältesten noch genutzten weltweit. In Wieliczka wurde schon im 13. Jh. Salz gewonnen und ca. 3500 v. Ch. Wurde hier schon Salz gesiedet. In dem Salzflözen entstanden mehr als 2000 Kammern und Hunderte Kilometer Stollen und Schächte. Wir besuchen die wichtigsten – allen voran die Kapelle der hl. Kinga.

Haben Sie Interesse an dieser oder einer ähnlichen Reise? Dann wenden Sie sich ruhig mit Ihren individuellen Wünschen an uns. Wir freuen uns die perfekte Reise, ganz nach Ihren Vorstellungen, für Sie oder Ihre Gruppe auszuarbeiten. Sie können uns hier über das Kontaktformular anfragen, wir melden uns dann umgehend bei Ihnen. Diese Buchungsanfrage ist unverbindlich und kostenlos! Erst wenn Sie buchen wollen erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und Rechnung von uns.







* Pflichtfeld

Reiseverlauf

1. Tag Sonntag 29.12.2019 Individuelle Ankunft in Krakau

Nach Ihrer individuellen Anreise nach Krakau werden Sie von der Reiseleitungin Ihrem 3*Hotel in der Krakauer Altstadt im Empfang genommen. Den Abend können Sie bei einem Abendessen im schönen Restaurant in der Altstadt in Krakau ausklingen lassen.

2. Tag Montag 30.12.2019 Krakau

Nach dem Frühstück brechen wir auf zu einem etwa 3-stündigen Rundgang durch die historische Altstadt mit ihrer charakteristischen Lauten-Form und sammeln erste Eindrücke. Sie beginnen am riesigen Marktplatz, einem der schönsten Plätze Europas, der von restaurierten Patrizierhäusern, dem Rathausturm und der kleinen romanischen Kirche St. Adalbert umgeben ist. Das Wahrzeichen Krakaus sind aber die Tuchhallen (sog. Sukiennice) in der Platzmitte sowie die berühmte gotische Marienkirche, von deren Turm täglich das Turmlied gespielt wird. Dieses bricht abrupt ab, da einst der Trompeter von einem feindlichen Tartarenpfeil tödlich getroffen wurde – so eine der Krakauer Legenden. Im Inneren der Marienkirche befindet sich das
schönste Kleinod der Kirchen in Krakau: der Marienaltar von Veit Stoss. Nach einer Kaffee- und Kuchenpause Besichtigung des Wawel mit Schloss, Dom und Sigismundkapelle.Nach der Stadtführung legen wir eine Mittagspause in einem schönen Restaurant in der Altstadt ein. Anschließend steht der Besuch im Nationalmuseum (Ausstellung mit Weihnachtskrippen) an. Die Krakauer Weihnachtskrippe ist eine der schönsten Traditionen Krakaus. Sie enthält die Einfachheit in Verbindung mit raffinierter Poesie. Sie ist ein wunderschönes Weihnachts-Wahrzeichen und schließlich ein geheimnisvolles Theatrum, in dem sich Märchen verwirklichen. Am Nachmittag und Abend Zeit zur freien Verfügung für einen Bummel über den Weihnachtsmarkt, kleine Einkäufe etc. Fakultative Möglichkeiten: Besuch im Schindler Museum oder im kommunistischen Viertel Nowa Huta, etc. Unser Reiseleiter hilft bei der Auswahl der Sehenswürdigkeiten.

3. Tag Dienstag 31.12.2019 Krakau – Wieliczka – Silvesterfeier

Am Vormittag geht es per Bustransfer nach Wieliczka (Salzbergwerk) wo Sie in den reich verzierten Salzkapellen und anderen Räumen eine unvergessliche Attraktion besichtigen werden. Schon vor 700 Jahren wurde hier Salz gefördert. Kilometerlange Tunnel sind ins Salz gehauen worden. Unter der Erde befinden sich außer einer Kapelle noch ein Sanatorium. Am Nachmittag unternehmen wir einen kleinen Ausflug in den Wolski Park – ein Grüngebiet mitten in der Stadt. Nach einer etwa 1 stündigen Wanderung kommen wir zurück ins Stadtzentrum. Hier steht Ihnen etwas Zeit zur freien Verfügung zum Beispiel für die Silvestervorbereitungen oder einen Bummel durch die lebendige Krakauer Altstadt unmittelbar vor dem größten Events der Jahres. Um 19:00 Uhr lassen wir das Jahr ausklingen bei einem Chopin Klavierkonzert in einem Konzertsaal in der Altstadt. Danach folgt das späte feierliche Abendessen im Hotelrestaurant. Vor der Neujahrbegrüßung, werden wir am Marktplatz weiter feiern, wie es gewöhnlich die Krakauer machen.

4. Tag Mittwoch 01.01.2020 Ojcowski NP – Pieskowa Skała

Am Vormittag fahren wir mit dem Bus in den Ojcow Nationalpark. Hier unternehmen wir eine 1,5 stündige Wanderung im Nationalpark (dichte Wälder, emporsteigende Kalkfelsen). Am späten Nachmittag treffen wir uns für eine 1,5-stündige Führung im ehemaligen jüdischen Viertel in Krakau – Kazimierz. Wir runden den Abend bei unserem Abschiedsabendessen in einem schönen Restaurant in dem ehem. jüdischen Stadtteil Kazimierz mit Klezmer Musik ab.

5. Tag Donnerstag 02.01.2020 Heimreise

Nach dem Frühstück individuelle Heimreise oder Verlängerung in Krakau

Enthaltene Leistungen

  • Deutschsprachige Reiseleitung ab Krakau am 1. Tag bis Frühstück in Krakau am 5. Tag
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im 3* Hotel in der Altstadt in Krakau
  • Bustransfers laut Programm
  • Halbpension
    • Abendessen in der Altstadt in Krakau am 1. Tag
    • Kaffee- und Kuchenpause in der Altstadt in Krakau am 2. Tag
    • Mittagspause in der Altstadt in Krakau am 2. Tag
    • das späte feierliche Abendessen im Hotelrestaurant am 3. Tag
    • das Abschiedsabendessen in einem schönen Restaurant in dem ehem. jüdischen Stadtteil Kazimierz mit Klezmer Musik
  • Stadtführung in Krakau am Vormittag (Marienkirche inkl.) am 2. Tag
  • Besichtigung des Wawel mit Schloss, Dom und Sigismundkapelle am 2. Tag
  • Besuch im Nationalmuseum (Ausstellung mit Weihnachtskrippen) am 2. Tag
  • Besuch in der Salzgrube in Wieliczka am 3.Tag
  • Wanderungen:
    • Im Wolski Park in Krakau am 3. Tag
    • Im NP Ojcow am 4. Tag
  • Chopin Klavierkonzert am Silvesterabend
  • Stadtführung in Krakau im Viertel Kazimierz am Nachmittag am 4. Tag; • Abendessen mit Klezmermusik am 4.Tag

Termine & Preise

Reisetermine

Datum
Sonntag, 29.12.2019 -
Donnerstag, 02.01.2020
Preise
Gruppe ab 6 bis 8 Personen
Doppelzimmer (pro Person)
840 €
Einzelzimmer
1020 €
Gruppe ab 9 bis 11 Personen
Doppelzimmer (pro Person)
800 €
Einzelzimmer
980 €
Gruppe ab 12 bis 14 Personen
Doppelzimmer (pro Person)
765 €
Einzelzimmer
1085 €
Gruppe ab 15 Personen
Doppelzimmer (pro Person)
735 €
Einzelzimmer
915 €

Zusatzleistungen

Transfer vom Flughafen
14-28
Transfer vom Krakauer Hbf
10-16
Zusatznächte im 3* Hotel in der Altstadt in Krakau pro Nacht
Doppelzimmer (pro Person)
50 €
Einzelzimmer
85 €

Bedingungen

Veranstalter

Polenreisen Nürnberg

Reiseschutz-Versicherung

Gehen Sie auf Nummer sicher mit einer Reiseschutz-Versicherung. Alle Infos dazu finden Sie >>hier.

Behindertengerechtes Zimmer

Es ist ein Zimmer für Menschen mit Behinderung / Rollstuhlfahrer vorhanden.

Kundenstimmen

Ich freue mich, Ihnen berichten zu können, dass unsere Reise nach Krakau von allen 28 teilnehmenden Damen und Herren als sehr gelungen und voller Erfolg bezeichnet wurde. Besonders positiv wurden das Programm, die perfekte ...

Haben Sie Interesse an dieser oder einer ähnlichen Reise? Dann wenden Sie sich ruhig mit Ihren individuellen Wünschen an uns. Wir freuen uns die perfekte Reise, ganz nach Ihren Vorstellungen, für Sie oder Ihre Gruppe auszuarbeiten. Sie können uns hier über das Kontaktformular anfragen, wir melden uns dann umgehend bei Ihnen. Diese Buchungsanfrage ist unverbindlich und kostenlos! Erst wenn Sie buchen wollen erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und Rechnung von uns.







* Pflichtfeld