Die polnische Hauptstadt Warschau (Warszawa) ist mit 1,7 Millionen Einwohnern das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Während das moderne Warschau boomt und von Jahr zu Jahr neue Wolkenkratzer die Skyline bereichern, vermittelt die umfassend rekonstruierte Altstadt einen lebendigen Blick in vergangene Jahrhunderte. Seit 1980 steht das historische Zentrum von Warschau auf der Liste…

Die polnische Hauptstadt Warschau (Warszawa) ist mit 1,7 Millionen Einwohnern das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Während das moderne Warschau boomt und von Jahr zu Jahr neue Wolkenkratzer die Skyline bereichern, vermittelt die umfassend rekonstruierte Altstadt einen lebendigen Blick in vergangene Jahrhunderte. Seit 1980 steht das historische Zentrum von Warschau auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe.

Zu den Top-Aktivitäten einer Städtereise nach Warschau gehört der Königsweg mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, allen voran das Königsschloss mit seinen Kunstschätzen und schön angelegten Gärten. Sein neuzeitliches Gegenüber, der in den 1950er Jahren errichtete Kulturpalast, bietet von seiner Aussichtsplattform im 30. Stock einen Rundum-Blick über die Stadt. Wer die Identität Warschaus verstehen möchte, sollte sich ausreichend Zeit für die Geschichte des Warschauer Ghettos und des Warschauer Aufstands nehmen, die im Rahmen von Stadtführungen und interaktiven Ausstellungen anschaulich vermittelt wird.

Auf den großzügig angelegten Boulevards entlang der Weichsel lässt es sich entspannt flanieren und eine Pause vom geschäftigen Trubel der Stadt einlegen. Besonders attraktiv präsentiert sich die Panoramaansicht von Warschau bei einer Schifffahrt, beispielsweise durch das Weichseltal zum Künstlerstädtchen Kazimierz Dolny. Weitere beliebte Ausflugsziele für eine Tagestour sind Lodsch (Łódź), das ehemalige Zentrum der polnischen Textilproduktion, sowie Żelazowa Wola, der Geburtsort des berühmten Komponisten Fréderic Chopin.

Weiterlesen Weniger

Mögliche Bausteine einer Städtereise nach Warschau

  • Karten für den Besuch einer Kulturveranstaltung (Oper, Musical, Operette, Konzert)
  • Innenführung durch das Königsschloss
  • Besuch eines öffentlichen Chopin-Konzerts im Łazienki-Park (sonntags, Mai-Sept.)
  • Organisation eines exklusiven Pianokonzerts mit Mazurken von Frederic Chopin
  • 2-stündige Führung durch das ehemalige Gebiet des Warschauer Ghettos mit Willy-Brand-Denkmal, Umschlagplatz und ehem. Gestapo-Gefängnis
  • 2-stündige Führung durch das neue und moderne „Museum der Geschichte der Juden in Polen“
  • 2-stündige Führung durch das „Museum des Warschauer Aufstands“
  • halbtägige Rundfahrt „Das Rote Warschau“ mit Fahrt in historischen Bussen aus sozialistischen Zeiten, Besuch in einer Milchbar und Führung durch das kleine aber feine Kommunismus-Museum
  • ganztägige Rundfahrt „Auf den Spuren von Frederic Chopin“ mit Geburtshaus, Museum und Taufkirche
  • ganztägige Exkursion nach Kazimierz Dolny, Künstlerstädtchen mit 500 Jahre alten Häusern mit Schifffahrt durch das Weichseltal
  • ganztägige Exkursion nach Lodsch, ehemalige Textilhochburg mit Prachtvillen und einzigartigem Flair
Wenn Sie wissen wollen, ob für diese Reise noch ausreichend Plätze vorhanden sind, dann füllen Sie bitte die nachstehenden Felder aus. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen. Diese Buchungsanfrage ist unverbindlich und kostenlos! Erst wenn Sie buchen wollen erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und Rechnung von uns.






* Pflichtfeld

Reiseverlauf

1. Tag

Anreisetag, Treffen mit dem Reiseleiter Travel Plus, Abendessen, Übernachtung im Hotel in Warszawa.

2. Tag

Nach dem Frühstück beginnen wir mit der sachkundigen Führung in dieser Stadt. In Warszawa befinden sich viele historische Baudenkmäler. Auf dem Schlossplatz ragt die berühmte Sigismundsäule, die zu Ehren des Königs Sigismund III Waza aufgestellt wurde. Der König hat die Hauptstadt im Jahre 1596 von Kraków nach Warszawa verlegt. Das Köngisschloss, das ein Teil des Platzes einnimmt, präsentiert sich den Besuchern in voller Pracht. Die Altstadt von Warszawa zählt zur Weltspitzenklasse. Man bummelt durch malerische Gassen und Winkel, Museen und Buticken, bewundert die Schönheit der gotischen Kirchen, Fassaden der Bürgerhäuser im Renaissance und Barockstil und ruht sich schliessendlich im Cafe aus. Um die Altstadt erstreckt sich ein Teil der ehemaligen Wehrmauern – Barbakane. Vom Schlossplatz aus beginnt der Königsweg. Die Krakowskie Przedmieście ist die Strasse, wo Fryderyk Chopin seine Kindheit und Jugend verbracht hat. Im Jahre 1818 wurde die Warschauer Universität gegründet. Abendessen, Übernachtung im Hotel in Warszawa.

3. Tag

Nach dem Frühstück Besichtigung der schönsten Parkanlage dieser Stadt Łazienki und anschliessend Fahrt zur Besichtigung von Wilanów, der ehemaligen Residenz von König Jan III Sobieski. Abendessen, Übernachtung im Hotel in Warszawa.

4. Tag

Frühstück, und Fahrt nach Żelazowa Wola, Geburtsort von Frederic Chopin, der mittlerweiler zum Treffpunkt der Freunde seiner Musik aus der ganzen Welt wurde. In den Sommermonaten veranstaltet man hier Konzerte, die ein wahrer, kultureller Genuss für die Kenner sind. Łowicz; bekannt durch seine Trachtenvielfalt, Tanz und Volksmusik. Die Volkskünstler dieser Region sind weltbekannt durch ihre Scherenschnitte, Ideen und Pracht der Stickereien. Nieborów: Familiensitz der Familie Radziejowskis, mit sehr gepflegtem Ambiente Skulpturen und Keramik aus der ehemaligen Manufaktur von Nieborów. Abendessen, Übernachtung im Hotel in Warszawa.

5. Tag

Nach dem Frühstück Heimfahrt.
Details anzeigen Details ausblenden

Enthaltene Leistungen

  • 4 x Übernachtung im Mittelklassehotel in Warszawa / Warschau,
  • Halbpension,
  • Stadtbesichtigung mit Führung und Eintrittsgebühren in Warszawa, samt Königsschloss,
  • Stadtbesichtigung mit Führung und Eintrittsgebühren in der Parkanlage Łazienki, Wilanów, Żelazowa Wola, Łowicz, Nieborów,
  • Durchgehende Reiseleitung Polenreisen
  • 1 x Abendessen in einem Altstadtrestaurant mit einem Potpourri der beliebtesten polnischen Speisen
  •  1 x Abendessen mit einer Live-Kochshow
  •  Stadtführung in Warschau mit Diplomatenviertel, Łazienki-Park, Altstadt und Königsweg
  •  Eintrittskosten zur Aussichtsplattform auf dem Kulturpalast
  •  Auβenbesichtigung des Königsschlosses
  •  Besuch des Wedel-Süßwarenkaffeehauses mit einer Tasse Schokolade
  •  Besuch der Licht- und Wassershow in den Altstadtarkaden (Mai-Sept., FR + SA)
  •  Besuch eines Wochenmarkts
  •  Eintritt/Führung im Schloss und Park Wilanów
  •  Schifffahrt auf der Weichsel
  •  Picknick
Details anzeigen Details ausblenden

Reiseschutz-Versicherung

Gehen Sie auf Nummer sicher mit einer Reiseschutz-Versicherung. Alle Infos dazu finden Sie >>hier.

Behindertengerechtes Zimmer

Es ist ein Zimmer für Menschen mit Behinderung / Rollstuhlfahrer vorhanden.

Kundenstimmen

Nachdem unsere Reise zu Ende gegangen ist, wollte ich mich noch einmal kurz melden. Es ist ja für mich spannend bzw. etwas unsicher, wenn ich über eine mir unbekannte Reisebüro-Adresse im Internet eine Reise buche. Und dann war ich ...
Wenn Sie wissen wollen, ob für diese Reise noch ausreichend Plätze vorhanden sind, dann füllen Sie bitte die nachstehenden Felder aus. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen. Diese Buchungsanfrage ist unverbindlich und kostenlos! Erst wenn Sie buchen wollen erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und Rechnung von uns.






* Pflichtfeld