Am 28. Dezember 2020 hat der Ministerrat eine Verordnung zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie verabschiedet. Es gilt unter Anderem eine 10-Tägige Quarantänepflicht für alle, die mit Flugzeug, Bus und Bahn aus dem Ausland nach Polen einreisen. Dabei gelten jedoch Ausnahmen für bestimmte Personengruppe.

 

Die Quarantänepflicht gilt nicht für:

  • Personen die bereits gegen Covid-19 geimpft wurden und eine gültige Impfbescheinigung vorweisen können
  • Personen, die die Grenze zur Republik Polen oder eines Nachbarlandes im Rahmen beruflicher, geschäftlicher oder ihrer Erwerbstätigkeit überschreiten
  • Studenten, die in der Republik Polen studieren, und ihre Erziehungsberechtigten
  • Studenten, Teilnehmer von Aufbaustudiengängen, Fachausbildung und anderen Bildungsformen sowie Doktoranden, die in der Republik Polen studieren

Bei der Überquerung der Deutsch-Polnischen Grenze ist jeder Passagier dazu verpflichtet eine vom Transportunternehmen ausgehändigte Erklärung auszufüllen. Eine Ausnahme von der Quarantänepflicht (bei Erfüllung einer der oben genannten Punkte) muss nachgewiesen werden.

Bei zusätzlichen Fragen können Sie sich an folgende Telefonnummer wenden +48 77 443 44 44 beziehungsweise 801 22 33 44.