Gestern zeigte sich der heiße Sommer von seiner schönsten Seite: Ich stand auf dem Balkon unserer Wohnung in Franken und während ich mit den Augen nach den Sternen suchte roch ich den altbekannten Wiesenduft. Ich atmete die frische Nachtluft in tiefen Zügen ein und plötzlich ziehen sich meine Gedanken weit in die Vergangenheit zurück. Vor meinen Augen entstehen lauter einzelne Bilder: Damals waren unsere Töchter noch jung. Damals war die Natur einzigartig… Damals waren die Gewässer noch sauber und kristallklar… Sogar den damaligen Schultheiß sehe ich vor mir… und dann der Sternschnuppenregen, der uns jedes Jahr begrüßte. Ja auf dieses Wunder warteten wir voller Ungeduld während wir nachts auf unseren Decken lagen. Das alles spielte sich in der Kaschubei in unserem geliebten Sycowa Huta in der Nähe von Kościerzyna ab.

(mehr …)

Das Judentum ist die älteste monotheistische Religion der Welt, die gut 1000 Jahren vor dem Christentun entstand.Welche vielfältigen und bereichernden Einflüsse die jüdische Kultur auf uns entfaltet hat, wird mindestens einmal im Jahr in Krakau sichtbar. Das Jüdische Kulturfestival in Krakau ermöglicht bereits seit 29 Jahren die  zeitgenössische jüdische Kultur aus Polen, Israel und der gesamten Diaspora zu erleben. Auch ‪ab dem 21. Juni dieses Jahres ist es wieder soweit.

(mehr …)

Warschau ist heute eine dynamische und prosperierende europäische Metropole. Angesichts der tragischen Geschichte der Stadt ist dies jedoch alles andere als selbstverständlich. Das Museum des Warschauer Aufstands (Muzeum Powstania Warszawskiego) erinnert heute an die grausame Geschichte der Hauptstadt und den Freiheitskampf, den viele Warschauer*innen mit ihren Leben bezahlt haben.

(mehr …)

Im Januar 2019 ging die bestürzende Nachricht vom tödlichen Attentat auf Danzigs Oberbürgermeister, Paweł Adamowicz, um die Welt. Der Regionalpolitiker setzte sich während seiner Amtszeit für eine weltoffene und tolerante Stadt ein und wurde damit zur Ikone für all diejenigen, die sich in Polen für Menschenrechte, Schutz von Minderheiten und Demokratie engagieren. Wir sind große Liebhaberinnen der ehemaligen Hansestadt, die ihre weltstädtische Offenheit bis heute bewahrt hat.

(mehr …)

Unser Jahrhundert wird unter anderem als das Jahrhundert der Städte in die Geschichte eingehen. In Europa werden unsere urbanen Zentren immer lebenswerter, bunter und vielfältiger. Kein Wunders also, dass Städte immer beliebtere Reiseziele werden. Alleine in Polen gibt es sieben Agglomerationen mit über 700.000 Einwohnern und 40 Mittel- und Großstädte mit über 100.000 Einwohnern. Jede dieser Orte unterscheidet sich durch seine Einwohnerschaft, Geschichte, Kultur, Architektur, Topographie, usw. Es gibt also eine Menge zu entdecken!

(mehr …)

So, also heute muss ich Sie, meine Leser überzeugen, dass – auch wenn Sie keine Sportskanone sind, über etwas Ausdauer und Kameradschaftsgeist  verfügen, naturverbunden und offen für Neues sind – ich Ihnen in ein paar Tagen (Ca. 8-9) eine Welt zeigen kann, die Sie überrascht und verzaubert.

(mehr …)

Ein weiterer gelungener Abend der Reihe „Polenreisen trifft die Welt“ fand am 23.2.2019 statt.

(mehr …)

Auch in diesem Jahr sind wir mit einem Stand auf der Freizeit Touristik & Garten Messe in Nürnberg vertreten.

(mehr …)

Herr Gregor Stratmann von „Nepal-Trekkingwelt” wird eine tolle Fotoshow präsentieren.

(mehr …)

Das heutige Rezept ist das urpolnische Krauteintopf Bigos. So umstritten die etymologische Herkunft des Wortes ist, so sicher ist, dass der Bigos das polnische Nationalgericht ist. Es gibt drei Theorien zur Herkunft des Wortes.

(mehr …)

Ob chinesische Dumplings, argentinische Empanadas, deutsche Maultaschen oder eben polnische Pierogi. Fast jeder Kulturkreis hat sein Äquivalent zu den gefüllten Teigtaschen. So weit verbreitet das Konzept der Teigtaschen weltweit auch sein mag, unterscheiden sich die Variationen dennoch recht grundsätzlich voneinander.

(mehr …)

Ich heiße Patrick und das ist meine Geschichte, wie ich in São Paulo (Brasilien) Polnische Pierogi gegessen habe. 

Ich saß in einem kleinen Café im angesagten Stadtviertel Vila Madalen im Westen São Paulos und war in meine Recherche zu Bigos und Pierogi vertieft.

(mehr …)

Wenn wir an unser Heimatland, Polen, denken, werden zu allererst Erinnerungen an die typisch polnische Küche wach. Auch wenn sich heutzutage  Rezepte aus aller Welt in Polen finden lassen und man in fast jedem noch so kleinen Dorf die Wahl zwischen Thai–Curry, Pekingente oder klassischer italienischer Pizza und Espresso hat, ist die heimische gutbürgerliche Küche immer noch stark repräsentiert.

(mehr …)

Es ist wieder soweit. Polenreisen lädt Sie heute Abend dazu ein im Rahmen der schon seit zwei Jahren erfolgreich laufenden Reihe „Polenreisen trifft die Welt“ die Mongolei kennenzulernen. Einen Einblick in das exotische Steppenland geben heute Abend Tunga und Bata, die seit vielen Jahren als Familienunternehmen das Jurtenhotel und Gasthaus „zum Goldenen Hirschen“ in der mongolischen Hauptstadt Ulan Batar leiten. 

(mehr …)

Am 26.10.2018 berichteten Petra und Yuri Buholzer,  Spezialisten für Südamerikareisen mit Ihrer Agentur VOLCANES in Eckental, über ihre zweite Heimat Chile.

(mehr …)

Am 12.10.2018 berichteten Fernando und Manuela Campero über ihre Argentinienreise und zeigten den zahlreichen Besuchern faszinierende Fotos über dieses schöne Land.

(mehr …)

Am 20.10.2018 findet ein großes Kultur- und Musikfestival am Lorenzerplatz in Nürnberg statt. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von polnischen Tänzen, wie dem Krakowiak, Theater und Musik die Kultur unseres schönen Polens näher bringen. Wir freuen uns Sie persönlich begrüßen zu dürfen!

(mehr …)

Präsentiert von Petra und Yuri Buholzer – Reiseagentur VOLCANES – Ihr Spezialist für Südamerika Reisen.

(mehr …)

ARGENTINIEN FOTOSCHAU VON FERNANDO UND MANUELA CAMPERO

(mehr …)

Auch in diesem Jahr sind wir wieder mit einem Stand auf der Freizeit Touristik & Garten Messe in Nürnberg vertreten.

Gerne informieren wir Sie persönlich über unsere Reisen in das schöne Polen. Besuchen Sie uns – wir freuen uns auf Sie!

(mehr …)

 

Wir laden Sie zu einer Reise nach Krakau ein.
Ab Oktober auch direkt ab Nürnberg mit Ryanair.

(mehr …)

An diesem Abend erleben Sie die Vielfalt der japanischen Kultur in Form der Musik, der Fotopräsentationen und der Erzählung.

Der japanische Frauenchor singt japanische Lieder von der klassischen bis zur modernen J-Pop und auch bekannte Lieder in Deutsch, Polnisch und Japanisch. Von den Chormitgliedern werden selbstgebackene Kuchen angeboten. Der Eintritt ist frei!

(mehr …)